Der 98. Zeuge  -  Ein Krimi, eine Zeitreise, eine Vision


Die Schöpfung geschah in 7 Tagen.
In 7 Tagen schuf Gott die Welt – so steht es in der Bibel geschrieben.
Und Gott schuf den Menschen.
Das ist das Ende der Schöpfung.
Das ist die europäische Gesellschaft im 20sten Jahrhundert – eine aufgeklärte Kultur ohne Schöpfer.
Der wartet derweil im Abseits.
Der 98. Zeuge ist ein Krimi, eine Zeitreise von der Gegenwart ins Mittelalter, philosophisches Gedankenspiel um Zeit und Bewusstsein, Glaubensbekenntnis, Bewältigung eines Traumas, alchemistisches und okkultes Schauspiel, ein Pinselstrich von Meister Theoderich und eine Vision. Prag, Düsseldorf Antwerpen und die holländische Küste bilden die Schauplätze der Handlung. Der Leser stolpert über wechselnde Erzählperspektiven, setzt beim Lesen das Mosaik der Geschichte zusammen. Spannend, sprachlich ungewöhnlich und lebendig geschrieben!

Erhältlich bei Amazon!